Das Brauhaus

Mit seinen glänzenden, kupfernen Sudkesseln ist das Brauhaus die gute Stube des Kronenhofs. Hier werden die Biere gebraut und die Gäste bewirtet. Auf der Karte steht ausgesuchte, regionale Kost mit einer Mischung aus traditionellen und modernen Gerichten. Zu trinken gibt es das Bier des Hauses, aber auch Wein vom Weingut Kronenhof in Norheim an der Nahe.

Mit Blick auf die Frankfurter Skyline und den Taunus sitzen die Gäste an historischer Stelle: Denn genau dort, wo seit dem Jahr 2000 der heutige Kronenhof steht, ließ Kaiser Wilhelm II. am 22. April 1910 unter großer Anteilnahme der Bevölkerung die erste deutsche Luftschiffparade abhalten. Tausende bestaunten auf den Feldern vor der Stadt Bad Homburg vor allem das berühmte „Graf Zeppelin“, das dem heutigen Brauhaus seinen Namen gab.

Immer wenn sich der Braumeister an die Arbeit macht, erfüllt der angenehme Duft von Malz und Hopfen den großen Gastraum. Bei schönem Wetter bietet aber auch der große Biergarten mit seinen großen Kastanien zahlreiche sonnige und schattige Plätze, und die kleinen Gäste können sich auf dem Spielplatz nebenan vergnügen. 

Wie der Braumeister so legt auch der Koch des Kronenhofs äußersten Wert auf Qualität und Naturnähe. Er bezieht seine Zutaten von ausgesuchten Lieferanten aus der Region und bietet den Gästen eine frische und leichte regionale Küche, die traditionelle und moderne Gerichte vereint.

So kommen selbstverständlich hessische Klassiker wie der Bauernhandkäs‘ mit Musik und die Frankfurter Grüne Soße auf den Tisch, ebenso beliebt sind aber auch überregionale Deftigkeiten wie die Weißwürste mit Laugenbrezel, Matjes nach Hausfrauen-Art und die gegrillte Schweinshaxe mit Sauerkraut. Zudem stehen zahlreiche Salat- und Flammkuchenvariationen auf dem Programm.

Zu trinken gibt es dazu natürlich die hauseigenen Biere, Apfelwein aus der Wetterau und Weine vom Partner-Weingut Kronenhof in Norheim an der Nahe, das unsere eigenen Weinberge mit bewirtschaftet. Bernwart Kron und seine Frau Sabine führen den Familienbetrieb in dritter Generation und produzieren mit einer Vielfalt von Rebsorten Weine von großer Klarheit, Kraft und Frische.